Männer machen diesen Fehler (Du auch?)

Wenn du erwartest, dass ich dir ein magische Formel mitgebe um nie mehr einen Korb zu bekommen, schalte das Video weg, denn das wäre einfach unseriös und das würde nicht der Wahrheit entsprechen. 

Und das hier ist Fakt. Wenn du weiter lieber in einer lila Wolken-Traumwelt schweben willst, wo du keinen Korb riskieren musst, weil dich die Richtige nur besser kennenlernen muss, damit sie rausfindest was du für ein toller Mensch bist, landest du bestenfalls in der Friendszone.

Denn jeder Mann, der Frauen kennenlernt bekommt Körbe. Nimm den tollsten Typen, den du kennst, auch der hat auch schonmal einen Korb bekommen. Auch wenn du denlst dir wäre das aufgefallen, liegt es einfach daran, dass er anders damit umgeht. Denn wenn du regelmäßig Frauen kennenlernst und datest wirst du automatisch ab und zu einen Korb dabei haben.

Also schau dir das Video hier bis zum Schluss an, wenn du verstehen willst, warum sich Körbe nur bei dir so schlimm anfühlen, wie du deine Chancen mit Frauen nicht versaust und wie du generell die Frauen bekommst die du wirklich haben willst.

Lass uns erstmal anschauen warum Körber so schlimm sind. warum sie so wehtun und warum wir Männer überhaupt keinen Bock haben einen zu bekommen. 

Nehmen wir Jan. Jan ist ein Mitglied aus meiner Facebookgruppe Nie mehr alleine aufwachen. Er hat sich endlich getraut seine befreundete Kollegin anzusprechen und auf ein Date einzuladen. Und seine panische Angst einen Korb zu bekommen hat sich bewahrheitet. Als hätte er es gewusst. Es fühlte sich schrecklich an. Tief verletzt und gedemütigt. Zusätzlich noch peinlich berührt weil er Angst hatte, dass seine Kollegen etwas davon erfahren. Er fühlte sich alleine gelassen, abgeblitzt und ungewollt. Eigentlich wollte er das vermeiden, indem er so ein Risiko nicht mehr eingeht. 

Und da ist genau der Fehler. Jan suchte gerade noch rechtzeitig das Gespräch zu mir. Denn die meisten Männer dadraußen haben genau vor so einer Situation schiss. Gehen das Risiko nicht ein. Denn das würde an Ihrem Stolz kratzen und ein Korb ist da überhaupt nicht förderlich. 

Verständlich! Denn die Traumwelt mit den Gedanken „vielleicht empfindet Sie dasselbe wie ich, vielleicht klappt es irgendwann wenn ich nur weiter nett zu ihr bin, ich muss Ihr nur Zeit geben und das Warten wird sich schon lohnen” – genau diese Traumwelt zerbricht, wenn Sie dir einen Korb gibt. Daher ist es absolut verständlich, dass die meisten Männer eben nicht mutig handeln, sondern lieber warten und schauen wie sich die Situation entwickelt. Ich nenn das auch gerne die Korbvermeidungsstrategie. Und dann schaffst du es tatsächlich keinen Korb zu bekommen. Der Haken dabei ist…

Diese Strategie ist halt leider für Feiglinge, die nie die Frau abbekommen, die sie sich wünschen. Die alles für die Frau tun, sich komplett lächerlich machen, nur um nicht vor vollendete Tatsachen gesetzt zu werden, dass die Frau einfach kein Interesse an dir hat. Vorallem nicht dann wenn Sie dir die ganze Zeit auf der Nase rumtanzen kann. Spätestens wenn Sie dich fragt was du von Ihrem neuen Typen hältst, sollte es wirklich der letzte Mann verstanden haben. Aber leider versteht ein Großteil der Männerwelt nicht wie Anziehung zwischen Mann und Frau funktioniert. 

Lass mich dir dazu ein Beispiel geben. Jan ist genau diese Korbvermeidungsstragie gefahren, bevor er seinen Mut zusammengenommen hat.  

Er hat seine Kollegin ab und zu angelächelt. Hat die Zeit mit ihr genossen, wenn Sie mal draußen einen Café getrunken haben oder sogar die Mittagspause zusammen verbracht haben. Er hatte immer den Drang die nächste Stufe oder den nächsten Schritt mit ihr einzuleiten. Doch es gab irgendwie nie den richtigen Zeitpunkt. Das ging Wochen so. Monate. Jan dachte sich, ihr wird es irgendwann schon auffallen ich muss einfach nur fleißig durchhalten. Nach 6 Monaten hatte Jan die Schnauze voll. Er hatte wirklich alles getan, hat immer artig gewartet, hatte keine anderen Frauen in seinem Leben, weil er sich ja so “zurückgenommen” hat. Und Funfact: Er dachte oberflächlich wirklich er hat sich zurückgenommen und keine Frau in der U-Bahn angesprochen, die ihm gefallen hat. Die Realität war, er hatte auch dort Angst vor Ablehnung und hat sich als Ausrede selbst gesagt, er spricht keine andere Frau an, weil er ja mit seiner Kollegin zusammenkommen will. Und den letzten Ruck hat der durch einen Impuls aus meiner Facebookgruppe bekommen, in der ich mal gesagt habe, dass Frauen viel feinere Antennen haben als wir Männer und Jan’s Kollegin es längst weiß, dass Jan auf sie steht und wenn Sie gewollt hätte, hätte Sie es Jan signalisiert. 

Heißt dadurch, dass er einen Korb vermieden hat, hat er sich 6 Monate richtig zum Affen gemacht. Später kam auch raus, dass das ganze Büro es schon wusste das er was von Ihr will und das ohne das er was gemerkt hat. Ganz ehrlich das ist demütigend. 

Aber versteh mich jetzt nicht falsch natürlich hat sich Jan schlecht gefühlt, als er einen Korb bekommen hat. Aber das ist immernoch besser als Jahrzehnte in einer Traumwelt zu leben, die einfach ausgedacht und unreal ist. Das machen nur Männer die Angst haben keine vergleichbare Frau zu bekommen und handeln damit komplett bedürftig, weil Sie nicht denken das Sie besser mit Frauen werden können. Nicht denken, dass Sie nochmal eine kennenlernen und glauben das Sie einsam sterben müssen. 

Wenn du es nicht hinbekommst einer Frau klar dein Interesse zu kommunizieren und Anziehung zu erschaffen, wirst du nicht die Frauen bekommen die du wirklich willst. Es ist notwendig auch mal einen Korb in Kauf zu nehmen, aber dann weißt du wenigstens wo du dran bist. Vorallem in Fällen, wo du schon eine gefühlte Ewigkeit der Frau hinterherläufst. 

Das Problem ist, dass du jetzt wahrscheinlich immernoch keinen Bock hast einen Korb zu bekommen, richtig? 😀 

Und jetzt wird es wichtig mein Lieber. Die meisten Männer dadraußen fangen JETZT an zu googlen: Welche Taktik Sie brauchen um mehr Matches auf Tinder zu bekommen. Was Sie wann genau machen müssen um für Frauen interessant zu wirken. Und das nennt man Pick Up, vielleicht hast du das schonmal gehört. Damit schaffen es auch manche mal eine Frau mehr kennenzulernen, aber so schnell wie die Frau gekommen ist, werden Sie auch wieder verlassen, weil die Frau das Interesse verliert. Heißt die Männer sind eigentlich dieselbe Persönlichkeiten wie vorher nur das Sie versuchen durch Manipulation Frauen kennenzulernen. Und Überraschung Körbe tuen genauso weh wie vorher. Und vorallem zerstörst du nach wie vor deinen Selbstwert. Weil du dich nicht von innen gestärkt hast. Als Mann nicht gewachsen bist. DU bewertest einen Korb immernoch als Angriff gegen dich. Kannst mit Ablehnung nicht umgehen und das ist ein Teufelskreis. Jeder Korb lässt dich wertloser dastehen und schlussendlich glaubst du “Ich bin wirklich nicht gut genug!” 

Wenn du eine Sache hier mit nimmst, dann das die Lösung darin liegt wie du den Korb bewertest. Wenn du ihn so bewertest wie jemand der eine starkes Selbstwertgefühlt hat, kannst du der Frau in die Augen schauen, kannst wie Jan auch mit ihr weiterarbeiten und erkennst das deine Kollegen nur aus Unsicherheit gelacht haben, weil Sie selbst sich sowas nie zugetraut hätten. Und ich sag dir nochwas. Das es dir bisher so erging diese bescheuerte Korbvermeidungsstrategie zu fahren ist gar nicht mal deine Schuld. Die Gesellschaft und Hollywood hat dir genau diese Lovestorys vom Hinterherlaufen beigebracht. Aber das ist humbug. Und glaub mir mehr Frauen kennenzulernen, zu daten bis du die eine gefunden hast und behältst, dass ist nicht schwer. Das klingt immer so kompliziert, da gehören vielleicht 2 oder 3 Sachen dazu die du anders machen musst und Boom schon hast du mehr Dates. Wenn du das geil findest schau dir am Besten meine gesamten Videos an um es tiefergehend zu verstehen und abonniere den Kanal, denn ich hab mich genau darauf spezialisiert, dir dabei zu helfen die Frau zu finden die du wirklich willst.